Kardiologische Gemeinschaftspraxis Dr. Hüting, Bad Oeynhausen
Praxisinformationen
Herzdiagnostik
Gefäßdiagnostik
Therapie
Prävention
Fragen & Antworten


Anamnese
Ruhe-EKG
Belastungs-EKG
Echokardiographie
=> bei Bluthochdruck
=> bei Klappenfehlern
=> bei Septumdefekt
=> bei Herztumoren
Stress-Echo
Schluck-Echo= TEE
Myokardszintigraphie
24h- Langzeit-EKG
7-Tage-EKG
Event-Rekorder
24h-Blutdruckmessung
Kardiologische Gemeinschaftspraxis Hüting

 

Die Blutentnahmen werden bequem und sicher für Sie auf einer Liege durchgeführt. Sie können sich so bei Bedarf jederzeit hinlegen.

Zur Blutentnahme steht eine Liege zur Verfügung:
Von vornherein werden so unangehme Situationen bei Kreislaufproblemen, etwa einer Überempfindlichkeit in dieser Situation, vermieden.

Die Labordiagnostik ist wichtig insbesondere für die Beurteilung des Herz- und Gefäß- Risikos.

Wichtige Werte sind insbesondere

  • Cholesterin und die Unterfraktionen HDL- und LDL- Cholesterin
  • Triglyceride
  • weitere spezielle Fettfraktionen
  • Entzündungswerte

Diese sollten sämtlich nüchtern bestimmt werden.

Die Blutentnahme ist die einzige "eingreifende" Maßnahme in unserer Praxis. Sie ist in der Regel nicht erforderlich, wenn Ihr Risiko /Ihre Blutwerte bekannt sind.

Bringen Sie bitte die Laborwerte von der letzten Bestimmung bei Ihrem Hausarzt mit!

Eine hausärztliche Verlaufskontrolle ist in der Regel sinnvoll, um Veränderungen durch diätetische und medikamentöse Einflüsse auch während der Zeit verfolgen zu können, in der Sie nicht in engmaschiger kardiologischer Kontrolle sind.

Wir haben Abnahmezeit der Laborwerte bis mittags um 12.30 Uhr, falls dies erforderlich ist.

Wir sind einem großen Labor angeschlossen und können hierüber praktisch alle heute klinisch messbaren Werte bestimmen lassen.

Die Blutentnahme ist zu jeder Zeit während des Vormittags auch spontan je nach Bedarf bis 12.30 Uhr möglich.

Die Blutentnahme geht zügig und problemlos vonstatten.

Medikamentöse