Kardiologische Gemeinschaftspraxis Dr. Hüting, Bad Oeynhausen
Praxisinformationen
Herzdiagnostik
Gefäßdiagnostik
Therapie
Prävention
Fragen & Antworten


Die Praxis
Ärzteteam
Mitarbeiterteam
Praxisspektrum
Checkliste Praxisbesuch
häufige Fragen
Sonderleistungen
Zertifizierung
Veröffentlichungen
Info-Download
Anfahrt
Praxisvilla: Geschichte
Praxisvilla: Impressionen
Kunst mit Herz
Impressum
Kardiologische Gemeinschaftspraxis Hüting

 

 

STATIONÄRER BEHANDLUNGSBEREICH

Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen
Europas größtem Herzzentrum ist vor Ort: Wir lassen dort unsere Patienten kathetern und operieren. Auf Wunsch und bei ganz speziellen kardiologischen Problemen vermitteln wir jedoch an Kliniken und Kollegen weltweit.

Invasive Untersuchungen sowie ergänzende, selten anzuwendende nicht-invasive Spezialuntersuchungen werden im Herz- und Diabeteszentrum NRW durchgeführt. Sie werden hierzu bei Bedarf gezielt überwiesen. Wir übernehmen hierbei sämtliche erforderlichen Formalitäten für Sie: Wir melden Sie unter genauer Bezeichnung der Untersuchungserfordernis mit Terminwunsch an, senden den Arztbrief und die ggf. erforderlichen Originalunterlagen (Filme, EKG-Aufzeichnungen) an den Kooperationspartner - Sie bekommen dann von dort auf Nachricht über den Aufnahmetermin und die ggf. erforderliche Vorbereitung sowie die mitzubringenden Unterlagen.

Sinn und Ziel dieser weiteren Untersuchungen werden Ihnen von uns erläutert, so daß Sie bereits vor der stationären Aufnahme bestens informiert sind. Sie können sich somit in Ruhe unter sorgfältiger Abwägung von Nutzen und Risiko mit uns zusammen über die Durchführung, Nutzen und Risiko dieser Untersuchungen informieren und im Vorfeld entscheiden.

Auf diese Weise bieten wir Ihnen den Vorteil einer kontinuierlichen Vorbereitung und Betreuung im Vorfeld dieser Spezialuntersuchungen. Bei diesen nicht immer risikolosen invasiven Untersuchungen und Behandlungen ist die richtige Indikationsstellung durch einen erfahrenen Kardiologen sowie Ihre umfassende Information und hiervon getragene Zustimmung im Vordergrund.

Nach Entlassung aus der Behandlung werden die dort erhobenen Befunde und Ergebnisse bei der nächsten Untersuchung durch uns sorgfältig analysiert und bei Ihrer weiteren kontinuierlichen Betreuung umfassend berücksichtigt.

 

Städtisches Krankenhaus Bad Oeynhausen
Allgemeininternistische und gefäßchirurgische Kranheiten werden in der Regel in Kooperation mit dem Städtischen Krankenhaus Bad Oeynhausen behandelt. Hervorzuheben ist die enge Kooperation mit der allgemeininternistisch-pneumologischen Abteilung /Chefarzt Dr. J. Niedermeyer sowie mit der gefäßchirurgischen Abteilung /Chefarzt Dr.Walther.

 

AMBULANTER BEHANDLUNGSBEREICH

In Bad Oeynhausen und Umgebung besteht eine ausgezeichnete Kooperation mit den allermeisten Haus- und Fachärzten. Diese wird durch regelmäßige gemeinsame Fortbildungen, informelle Treffen und Telefonkonferenzen auf perönlicher Basis gepflegt. Insbesondere informieren wir die mit- und weiterbehandelnden Kollegen durch zeitnah erstellte Arztbriefe, bei Bedarf auch sofortige teilefonische Information. Bei Erfordernis kann der Patient den Brief sofort im Anschluss an die Untersuchung mitnehmen.

 

Disease Management Programm (DMP) Koronare Herzkrankheit (KHK)
Wir sind qualifiziert für dieses strukturierte Behandlungsprogramm und behandeln eingeschriebene Patienten. Der betreuende Hausarzt erhält den Arztbrief zur Weiterbehandlung in der Regel innerhalb von 5 Tagen. Eine Einschreibung kann jedoch nur der Hausarzt durchführen.

 

Berufsverband Niedergelassener Kardiologen - BNK
Herr Dr. Hüting produzierte in den Jahren 1998 bis 2008 in Kooperation mit dem BNK kardiologische Fortbildungen für das Internet und stellte diese als Herausgeber des Fachportals zur CME-zertifizierten (Fortbildungspunkte) Fortbildung den Kollegen zur Verfügung.